Bardolino und Gardasee

Direkt vom Campingplatz aus, kann man die Schönheit des historischen Ortes entdecken und einmalige Plätze besuchen.

Bardolino und Gardasee

Direkt vom Campingplatz aus, kann man die Schönheit des historischen Ortes entdecken und einmalige Plätze besuchen.

Warum einen Urlaub auf einem Campingplatz in Bardolino?

Ein Urlaub im Camping La Rocca gibt Ihnen die Gelegenheit, im Kontakt mit der Natur zu sein, neue Plätze zu entdecken ohne auf gute Küche und Unterhaltung verzichten zu müssen.
Vor allem lohnt sich ein Spaziergang im historischen Zentrum Bardolinos, wo Sie die Kirche San Severo, ein Meisterwerk der römischen Architektur und die Kirche San Zeno, eines der ältesten Bauwerke der Provinz, besichtigen können.

Bardolino – Hauptstadt des Olivenöles und des Weines des Gardasees

Bardolino ist mit über 7000 Einwohnern eines der wichtigsten bewohnten Zentren des gesamten Gardasees.

Es befindet sich am veronesr Ufer des Gardasees, etwa auf der Hälfte der Länge des gesamten Sees. Es ist ein beliebtes Ziel für viele Touristen zu jeder Jahreszeit. Für viele ist es im Sommer zu ihrer Heimat geworden.

Bardolino ist leicht über die Hauptverkehrsstraßen zu erreichen und liegt inmitten der Attraktionen, die der See am veroneser Ufer bietet. Die vielen Themenparks sind nur 5-6 km entfernt. Oberhalb Bardolinos bietet die herrliche Hügellandschaft die Möglichkeit für Wanderungen und Radtouren. Von dem 2000 Meter hohen Monte Baldo aus, dem höchsten Berge des Gardasees, haben Sie eine traumhafte Aussicht. Kurz gesagt, ein perfekter Ort und im Zentrum aller Attraktionen des Sees.

An der wunderschönen Seepromenade befindet sich der Palazzo Gelmetti, aktuell das Rathaus Bardolinos und in der Nähe des Hafens die aus dem 16.Jht. stammende Loggia Rambaldi.

Nebenan befindet die Villa Guerrieri Rizzardi, mit einem bis zum See reichenden Park. Am Ende der Seepromenade finden Sie die Villa Bottogisio.

Die im 13. Jht. erbaute Kirche San Vito in den Hügeln über Bardolino in Cortellino ist einen Besuch wert. Zu der Gemeinde Bardolino gehören die Orte Calmasino in den Hügeln oberhalb Bardolinos und Cisano, am See gelegen, mit seiner Kirche, die von ihrer romanischen Fassade geprägt ist.

Su questo sito sono presenti cookie di terze parti per l'analisi della navigazione, l'integrazione con i social network e una migliore usabilità generale  Privacy Policy . Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina o cliccando qualunque suo elemento acconsenti all'uso dei cookie.
Chiudi